Zum Inhalt springen
20190627 konst SV Foto: SPD Stadt NB
Konstituierende Sitzung der 7. Stadtvertretung am 27. Juni 2019: Ratsherr Dr. Roman Oppermann wird zum Stellvertretenden Stadtpräsidenten wiedergewählt.

1. Juni 2022: „Nicht nur sehr guter, sondern genau der richtige Kandidat“

SPD-Fraktion nominiert Roman Oppermann für die Wahl des Stadtpräsidenten
Dr. Roman Oppermann, stellv Stadtpräsident Foto: SPD Stadt Neubrandenburg
Dr. Roman Oppermann, stellv. Stadtpräsident

Die SPD-Fraktion hat in ihrer Fraktionssitzung am 30.05.2022 Ratsherrn Prof. Dr. Roman Oppermann einstimmig als Kandidat für die Wahl des Stadtpräsidenten vorgeschlagen. „Dr. Oppermann ist seit 18 Jahren Ratsherr der Stadtvertretung und kennt wie kaum ein anderes Mitglied das Gremium aus den unterschiedlichsten Perspektiven“, hebt Fraktionsvorsitzender Michael Stieber hervor.

„Er war sowohl fraktionsloses Mitglied als auch Fraktionsvorsitzender, ist schon lange Ausschussvorsitzender und Aufsichtsratsmitglied. In den letzten sieben Jahren hat er als Mitglied des Präsidiums mehrmals amtierend seine Befähigung für das Amt bewiesen. Darüber hinaus engagiert er sich in mehreren Ehrenämtern an herausragenden Stellen. Dies alles wird überparteilich anerkannt.

Deshalb ist er nicht nur ein sehr guter Kandidat für das Amt, sondern auch genau der richtige. Die Stadtvertretung braucht jetzt zuallererst einen integrierenden Präsidenten, der zuhören und verstehen, vermitteln und entscheiden kann. Als so ein einigender Typ ist Roman Oppermann stadtbekannt.“

Vorherige Meldung: Bestehendes Bootsschuppenareal erhalten

Nächste Meldung: Wahl des Stadtpräsidenten muss wiederholt werden

Alle Meldungen