Zum Inhalt springen
Friedländer Tor Foto: SPD Stadt Neubrandenburg / Christoph Biallas

SPD Stadt Neubrandenburg

Weil wir Neubrandenburg lieben. Gemeinsam. Stark.

Zur Seite
Blick vom Tollensesee auf Neubrandenburg Foto: Christoph Biallas

Moin und herzlich willkommen!

Wenn wir Menschen fragen, was sie mit Neubrandenburg verbinden, nennen sie meist: Sport, die Stadtmauer mit den vier Toren, unsere Konzertkirche, den Tollensesee oder Fritz Reuter.

Fritz Reuter (1810 – 1874), der große niederdeutsche Schriftsteller, verbrachte ab 1856 sechs äußerst produktive Jahre in Neubrandenburg. In einem Gedicht umriss er, worauf es den meisten Menschen in einer lebenswerten Stadt ankommt:

Fri Bahn möt wi hewwen
un Brot möt wi hawwn
un Hüsung möt wi hewwn
un liehren möt uns Göhren wat.

Eine Stadt, in der sich ihre Bürger*innen in Arbeitskreisen, Bürgerinitiativen, Kirchengemeinden, Parteien, der Stadtvertretung und ihren Ausschüssen, in Verbänden und Vereinen einbringen und eine lebendige Stadt mitgestalten – das ist Neubrandenburg! Für diese Lebendigkeit und Bürgerbeteiligung setzen wir uns als SPD ein.

Was ist Ihnen wichtig für und in Neubrandenburg? Sprechen Sie uns an, lernen Sie uns kennen, kommen Sie auf zu uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Christoph Biallas

Vorsitzender des Ortsvereins Stadt Neubrandenburg

kontakt(at)spdnb.de

Meldungen

Weitere Meldungen

Meldungen aus dem SPD-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte

Weitere Meldungen

Meldungen aus der SPD M-V

Weitere Meldungen